Bernd Schrei­ber

…prä­sen­tiert Ihnen eine Aus­wahl sei­ner bes­ten Motive, mit denen er Men­schen auf unter­schied­lichste sen­si­ble Natur­räume und deren Geschöpfe auf­merk­sam machen möchte, um zu demons­trie­ren, wie schät­zens– und schüt­zens­wert diese sind.

Über Bernd Schrei­ber

Bernd Schrei­ber foto­gra­fiert schon von Kin­des­bei­nen an – und hat die Kunst des Malens mit Licht dabei erlernt. Schon Anfang der 1980 bediente der damals 7jährige seine erste Kamera. Er schoss zahl­rei­che Auf­nah­men, vor­ran­gig Land­schafts­auf­nah­men in schwarz/​weiß. Im eige­nen Foto­la­bor, das er sich als als Jugend­li­cher auf­baute, lernte er viel über die tech­ni­sche Seite der Foto­gra­fie – Wis­sen, von dem er auch im Zeit­al­ter der Digi­tal­fo­to­gra­fie immer noch pro­fi­tiert.

Foto­gra­fie­ren und ent­wi­ckeln gelan­gen ihm bald so gut, dass er schon als Schü­ler von einer renom­mier­ten Tages­zei­tung enga­giert wurde. Als frei­be­ruf­li­cher Foto­jour­na­list ver­kaufte er dort seine ers­ten Fotos, ent­wi­ckelte Auf­nah­men ande­rer Foto­gra­fen und sam­melte in der Nach­be­ar­bei­tung wich­tige Erfah­run­gen in der Bild­ge­stal­tung.

Seine Lei­den­schaft für die Foto­gra­fie und die Suche nach neuen, auch kom­mer­zi­ell ver­wert­ba­ren Moti­ven, trie­ben Bernd Schrei­ber in die Rei­se­fo­to­gra­fie. Zahl­rei­che Rei­sen in weit ent­fernte Län­der wie Aus­tra­lien, Costa Rica und Island zeu­gen von künst­le­ri­schem Anspruch und Viel­falt – und bescher­ten Schrei­ber ein Foto­ar­chiv mit heute über 200.000 Auf­nah­men. Dabei sind es vor allem Natur– und Land­schafts­auf­nah­men mit ihren oft unge­wöhn­li­chen Bewoh­nern, For­men und Far­ben, die ihn fas­zi­nie­ren. Was­ser­wel­ten zie­hen Schrei­ber wie magisch an. Mit sei­nen Unter­was­ser­auf­nah­men („Reef Art“) eröff­net er dem Zuschauer Ein­bli­cke in sen­si­ble Öko­sys­teme, die den meis­ten Men­schen sonst ver­schlos­sen blei­ben.

Seit meh­re­ren Jah­ren zie­ren Bernd Schrei­bers Auf­nah­men qua­li­ta­tiv hoch­wer­tige Wand­ka­len­der, mit denen ver­schie­dene Unter­neh­men Kun­den und gute Geschäfts­freunde beschen­ken. Weil er sein Geschäft wei­ter pro­fes­sio­na­li­sie­ren möchte, hat Schrei­ber das nächste Ziel bereits in Angriff genom­men. Mit sei­nen Fotos bedruckte, schall­ab­sor­bie­rende Bil­der ( Silent Frame ) sind nicht nur eine hoch­wer­tige Wand­de­ko­ra­tion. Dank spe­zi­el­ler, schall­ab­sor­bie­ren­der Mate­ria­lien ver­bes­sern sie die akus­ti­schen Eigen­schaf­ten von Innen­räu­men. Die akus­ti­schen Bil­der wer­den von uns auf Kun­den­wunsch maß­ge­schnei­dert.

Aktu­el­les Line-​​Up: Canon EOS 5DS R, Canon EOS 5D Mark III, Sea­Cam Unter­was­ser­ge­häuse, Keldan LED Lam­pen, Zör­ken­dör­fer Son­der­op­ti­ken

Bitte leer las­sen:
*Pflicht­feld